Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Martin Schmid am 15. Februar 2010
10848 Leser · 19 Stimmen (-2 / +17) · 0 Kommentare

Sonstige

Dollar als Werbemittel

Sehr geehrtes Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank,

ich würde Ihnen gern eine Frage stellen.

Ich spiele in der Jazz-Blues-Rock-Band Lovegun aus Tirol und als unser Logo verwenden wir Dollarnote, welche allerdings extrem verfremdet ist: Wir haben statt dem Bild ein Logo eingeführt, alle Schriftzüge der Originalvorlage umgeändert, sodass der Dollar nicht mehr als solcher zu erkennen ist, keine Seriennummer und keine Sonderzeichen mehr vorhanden sind. Als zusätzlichen Werbeeffekt würden wir gern kleine Lovedollar drucken und bei Auftritten unter dem Publikum verteilen, da auch unsere Kontaktdetails auf den Noten stehen (nur einseitig bedruckt).

Dabei stellen sich uns folgende zwei Fragen:
1. Dürfen wir diese Dollarnote überhaupt verwenden, oder unterliegt sie einem besonderen Copyrightschutz?
2. Wenn wir sie verwenden dürfen, ist es dann auch erlaubt, die Noten zu drucken und unter dem Publikum zu verteilen? Oder fällt das unter Geldfälschung?

Ich freue mich über Ihre Antwort und verbleibe mit

freundlichen Grüßen
Martin Schmid aus Oberperfuss / Tirol

+15

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.