Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor A. Lummerstorfer am 08. August 2011
9426 Leser · 23 Stimmen (-0 / +23) · 0 Kommentare

Sonstige

Geldscheinlieferung an Syrien

Sehr geehrte Herren,

in den Medien wird berichtet, dass am 15. August eine Geldscheinlieferung nach Syrien erfolgen soll, die von der syrischen Opposition in Österreich heftig kritisiert wird. Weiters wird berichtet, dass die ÖNB einen Vertragsausstieg prüft.

Meine Frage: Wie hoch bewerten Sie den Imageschaden für Österreich, falls die doch Geldscheinlieferung durchgeführt wird?

Ergänzung: Nach den unerträglichen und massiv imageschädigenden Aussagen des Aussenamtes, der Justizministerin und des Bundeskanzlers im Fall Golowatov wäre die Geldscheinlieferung nach Syrien meiner Meinung nach der nächste Menschenrechts-Supergau Österreichs.

+23

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.