Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor K. Maritschnigg am 06. Februar 2012
8202 Leser · 23 Stimmen (-1 / +22) · 0 Kommentare

Euro

Geldverkehr per Zahlschein 1999

Sehr geehrte Damen und Herren,

in meinen Bank-Unterlagen vom 10.8.1999 findet sich einen Zahlschein mit einem Betrag, von dem ich nicht mehr mit Sicherheit weiß, ob dies ein Euro- oder Schillingbetrag war. Es wurde kein Euro- oder Schillingsymbol vor den Betrag geschrieben. Nachdem zu diesem Zeitpunkt ja der Euro bereits Buchgeld war, meine Frage dazu:

Gab es zu diesem Zeitpunkt bereits verpflichtende Euro-Zahlscheine? Wenn nein, müsste dann nicht bei der Überweisung vom Bankbeamten ein Schilling- od. Euro-Zeichen eingetragen worden sein? Oder heißt, die Tatsache, dass kein Währungsymbol darauf steht, auf jeden Fall, dass dies ein Schillingbetrag war?

Ich wäre froh, von Ihnen diesbezüglich Auskunft zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Karoline Maritschnigg

+21

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.