Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Wolfgang Dittrich am 14. Juni 2011
9337 Leser · 38 Stimmen (-1 / +37) · 0 Kommentare

OeNB im Eurosystem & Europäische Zentralbank

Griechische Ramschanleihen

Sehr geehrtes Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank

Dem Vernehmen nach hat die Oesterreichische Nationalbank griechische Anleihen (= Ramschanleihen) im Ausmaß von ca. 2 Milliarden Euro übernommen ("Kurier" vom 12.6.2011).

Ich darf Sie höflich ersuchen, mir

1.die Beweggründe für diesen Erwerb mitzuteilen. Nach den Erfahrungen des täglichen Lebens handelt es sich nämlich mit ziemlicher Sicherheit um "verlorenes Geld" und mir

2. die Folgen für Österreich im Fall eines tatsächlich eintretenden Totalverlustes zu erläutern.

Ich freue mich über ihre Antwort und verbleibe
mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Dittrich

+36

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.