Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Beantwortet
Autor Corinna S.-Segura am 30. April 2012
8134 Leser · 18 Stimmen (-0 / +18) · 0 Kommentare

Euro

Jahreszahl auf Euromünze

Guten Tag!

Mir ist durch Zufall eine 20 Cent Münze in die Hände gekommen, bei der die eingeprägte Jahreszahl darauf das Jahr 1999 war.

Der Euro ist am 1.1.2002 eingeführt worden und die ersten Startpakete gab es erst Ende 2001 zu kaufen.

Mir ist klar, dass die Vorarbeit der Münzprägung lange vorher beginnt, aber hätte die Münze nicht trotzdem die Jahresprägung 2002 haben müssen da sie erst ab 1.1.2002 gültiges Zahlungsmittel war?

Vorher war der Euro/Cent ja schließlich kein reelles Zahlungsmittel, sondern nur Buchgeld.
Also wieso 1999?

Vielen Dank bereits im voraus für Ihre Antwort.

+18

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Mag. Dr. Wolfgang Duchatczek am 30. Mai 2012
Mag. Dr. Wolfgang  Duchatczek

Sehr geehrte Frau Segura!

Sie haben ganz recht damit, dass der Euro zwar bereits am 1. 1. 1999 als Buchgeld, die Euro-Banknoten und -Münzen jedoch erst am 1.1.2002 als allgemein gültiges Zahlungsmittel für das Euro-Währungsgebiet eingeführt wurden. Trotzdem gibt es Euro-Münzen mit den Jahreszahlen 1999, 2000 sowie 2001. Der Grund dafür ist, dass einige Euro-Staaten die Rückseite ihrer Euro-Münzen mit dem Prägejahr und nicht mit dem Zeitpunkt ihrer Einführung versehen haben. In Österreich erschienen alle acht Euro-Umlaufmünzen erstmals mit der Prägung 2002.

Mehr zum Euro-Bargeld finden Sie unter http://www.oenb.at/de/rund_ums_geld/euro/der_euro.jsp

Folgende Münzen besitzen in der gesamten Wirtschafts- und Währungsunion Gültigkeit:

http://www.oenb.at/de/rund_ums_geld/euro/muenzen/euro-mue...

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Duchatczek