Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Beantwortet
Autor Ernst Güntschl am 03. Januar 2011
7729 Leser · 14 Stimmen (-0 / +14) · 0 Kommentare

Euro

Welchen Buchstaben hat Estland auf Euro-Banknote?

vor der zahl bei einer banknote befindet sich ein buchstabe, der auf das ausgabeland verweist. N für österreich.
welchen buchstaben hat estland?

+14

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Mag. Dr. Wolfgang Duchatczek am 31. Januar 2011
Mag. Dr. Wolfgang  Duchatczek

Sehr geehrter Herr Güntschl!

Da das Design der Euro-Banknoten (im Gegensatz zu jenem der Euro-Münzen) in allen Ländern des Euro-Währungsgebiets identisch ist, gibt einzig der Kennbuchstabe einer Banknote Auskunft über ihre Herkunft, d.h. darüber, wer die ausgebende Zentralbank ist. Der Kennbuchstabe findet sich auf der Rückseite der Banknote und ist der Seriennummer vorangestellt. Estland hat den Euro per 1. Jänner 2011 eingeführt, von der estnischen Zentralbank (Eesti Pank, www.eestipank.info/frontpage/en/) ausgegebene Banknoten wurde der Kennbuchstabe D zugeteilt.

Eine Tabelle mit sämtlichen Kennbuchstaben der Euro-Banknoten finden Sie auf der Webseite der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) unter folgendem Link:

http://www.oenb.at/de/rund_ums_geld/euro/faqs/banknotenun...

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Duchatzcek