Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Erhard Glötzl am 12. Dezember 2011
22213 Leser · 39 Stimmen (-1 / +38) · 2 Kommentare

Euro

Der wahre Kern der EURO-Krise

Sehr geehrtes Direktorium! Die gängige öffentliche und politische Meinung und auch die Meinung der Nationalbank zur gegenwärtigen Krise ist: 1. Die gegenwärtige Krise ist eine...
+37
Archiviert
Autor E. Feuchtwanger am 06. Dezember 2011
20308 Leser · 28 Stimmen (-0 / +28) · 3 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Österreich wird Bestnote verlieren

Sehr geehrte Damen und Herren, Ratingagentur senkt Ausblick für 15 EU-Länder Österreich könnte schon bald seine höchste Kreditwürdigkeit verlieren. Die US-Ratingagentur Standard &...
+28
Archiviert
Autor M. Lichtenpfau am 02. Dezember 2011
19225 Leser · 43 Stimmen (-1 / +42) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Nationalbank bremst Ostexpansion von Österreichs Banken

Sehr geehrte Damen und Herren. Das starke Engagement in Süd- und Osteuropa ist und bleibt ein Sorgenkind der heimischen Banken. Die Verluste sind groß und wie es weitergehen wird ist ungewiss...
+41
Archiviert
Autor D. Tempel am 02. Dezember 2011
21265 Leser · 43 Stimmen (-1 / +42) · 1 Kommentar

Euro

Ackermanns Brandrede

Sehr geehrte Damen und Herren, kurz nach der doch enttäuschenden Rede der Kanzlerin Merkel und dem "Schulterschluss" zwischen Merkel und Faymann hielt Deutsche Bank Chef Ackermann eine...
+41
Archiviert
Autor R. Sündermann am 21. November 2011
20254 Leser · 52 Stimmen (-4 / +48) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Von wem genau kauft die EZB die Staatsanleihen

An das Direktorium der Österreichischen Nationalbank! Ich lese immer mehr Artikel über den Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB. Z.B. entnehme ich diesem Artikel der FAZ...
+44
Archiviert
Autor Martin Baumgardt am 16. November 2011
19483 Leser · 30 Stimmen (-1 / +29) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Schuldenbremse verspätet?

Sehr geehrtes Direktorium, »Die Bundesregierung übernahm großzügige Haftungen für europäische Problemstaaten wie Griechenland. Bürgschaften in Höhe von 20 Milliarden Euro wurden dem Steuerzahler...
+28
Archiviert
Autor Werner Koch am 11. November 2011
19482 Leser · 31 Stimmen (-0 / +31) · 0 Kommentare

Statistiken, Zahlen & Daten

OeNB schliesst Abkommen mit China

Liebes Direktorium, die Bank schliesst ein bilaterales Abkommen mit Chinas Staatsbank, dieses Papier ermögliche es der OenB Anlagen in chinesischer Währung zu tätigen. Welchen Sinn hat dieses...
+31
Archiviert
Autor Xavier Ludewig am 11. November 2011
18286 Leser · 28 Stimmen (-0 / +28) · 0 Kommentare

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Finanzministerium: OeNB könnte Euro-Fonds stützen

Sehr geehrte Damen und Herren, In der laufenden Debatte über die „Hebelung“ des provisorischen Euro-Rettungsschirms EFSF schließt die österreichische Regierung nicht aus, Aktiva der...
+28
Archiviert
Autor O. Schoensleben am 10. November 2011
20677 Leser · 31 Stimmen (-0 / +31) · 1 Kommentar

Sonstige

Provisionszahlung mit Wissen der OeNB-Direktoren

Mit großer Verwunderung entnehme ich Medienberichten (zB. http://orf.at/stories/2088679) die Tatsache, dass das OeNB-Direktorium von den Schmiergeldzahlungen der OeBS informiert war. Frage: Wie...
+31
Archiviert
Autor Erwin Mohr am 10. November 2011
18212 Leser · 26 Stimmen (-0 / +26) · 0 Kommentare

Statistiken, Zahlen & Daten

Österreichische Institute haben wieviel Griechen-Anleihen ?

Geschätztes ÖNB-Direktorium Gibt es konkrete Zahlen zu den von österreichischen Banken, Versicherungen, Fonds usw. gehaltenen Griechenland-Staatsanleihen. Es ist ja davon auszugehen, dass...
+26