Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor R. Sündermann am 21. November 2011
17196 Leser · 52 Stimmen (-4 / +48) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Von wem genau kauft die EZB die Staatsanleihen

An das Direktorium der Österreichischen Nationalbank! Ich lese immer mehr Artikel über den Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB. Z.B. entnehme ich diesem Artikel der FAZ...
+44
Archiviert
Autor Manfred Haring am 14. Oktober 2011
18098 Leser · 43 Stimmen (-0 / +43) · 1 Kommentar

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

eine europäische ratingagentur

Sehr geehrte Herren, Sehr geerhter Herr Dr. Nowotny, In einer Fragebeantwortung vom 15.Juli.2010 schreiben Sie, das Sie sich für die Schaffung einer europäischen Ratingagentur einsetzen. Jetzt...
+43
Archiviert
Autor D. Tempel am 02. Dezember 2011
17984 Leser · 43 Stimmen (-1 / +42) · 1 Kommentar

Euro

Ackermanns Brandrede

Sehr geehrte Damen und Herren, kurz nach der doch enttäuschenden Rede der Kanzlerin Merkel und dem "Schulterschluss" zwischen Merkel und Faymann hielt Deutsche Bank Chef Ackermann eine...
+41
Archiviert
Autor M. Lichtenpfau am 02. Dezember 2011
16298 Leser · 43 Stimmen (-1 / +42) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Nationalbank bremst Ostexpansion von Österreichs Banken

Sehr geehrte Damen und Herren. Das starke Engagement in Süd- und Osteuropa ist und bleibt ein Sorgenkind der heimischen Banken. Die Verluste sind groß und wie es weitergehen wird ist ungewiss...
+41
Archiviert
Autor Peter Knauer am 16. Dezember 2011
16992 Leser · 40 Stimmen (-0 / +40) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Bereitstellungsgebühr für den Liquiditätsvorteil des Geldes

Wenn von der Nationalbank neues Geld durch Vermittlung der Geschäftsbanken in Verkehr gebracht wird, geschieht dies gewöhnlich kreditweise, und es werden Zinsen gezahlt, obwohl niemand gespart hat....
+40
Archiviert
Autor Erhard Glötzl am 12. Dezember 2011
18662 Leser · 39 Stimmen (-1 / +38) · 2 Kommentare

Euro

Der wahre Kern der EURO-Krise

Sehr geehrtes Direktorium! Die gängige öffentliche und politische Meinung und auch die Meinung der Nationalbank zur gegenwärtigen Krise ist: 1. Die gegenwärtige Krise ist eine...
+37
Archiviert
Autor Wolfgang Dittrich am 14. Juni 2011
16943 Leser · 38 Stimmen (-1 / +37) · 0 Kommentare

OeNB im Eurosystem & Europäische Zentralbank

Griechische Ramschanleihen

Sehr geehrtes Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank Dem Vernehmen nach hat die Oesterreichische Nationalbank griechische Anleihen (= Ramschanleihen) im Ausmaß von ca. 2 Milliarden Euro...
+36
Archiviert
Autor Paul Matt am 19. Juli 2011
16778 Leser · 36 Stimmen (-0 / +36) · 0 Kommentare

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Banken Eigenkapital

Sehr geehrtes Team der Nationalbank, es ist sehr schön wenn sie in finanzierten Anzeigen den Österreichern erklären was ein Banken - Stresstest ist und wofür er gut ist. Vielen ist sicher nicht...
+36
Archiviert
Autor Siegfried LOHSE am 20. Juli 2011
18699 Leser · 44 Stimmen (-4 / +40) · 0 Kommentare

Euro

Was tun mit dem CHF-Fremdwährungskredit?

Sehr geehrtes Direktorium der ÖNB! 1. Gibt es Prognosen, wie sich der CHF/EUR-Kurs innerhalb der nächsten Monate und Jahre entwickeln wird? Ist es möglich, dass der Kurswert von derzeit (aktuell...
+36
Archiviert
Autor N. Petrack am 15. Dezember 2011
16739 Leser · 36 Stimmen (-0 / +36) · 1 Kommentar

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Geldentwertung erreicht 2011 bereits 3,5 Prozent

Sehr geehrtes Direktorium, in folgender Antwort schrieben Sie noch, von einer Prognose (ohne Energiepreise) der Inflationsrate von knapp...
+36