Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Gerhard Kramler am 28. September 2011
14558 Leser · 23 Stimmen (-0 / +23) · 0 Kommentare

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Sanierung des Bankensystems

Sehr geehrtes Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank, gestern hat US-Präsident Obama die EU beschuldigt, ihre Banken nicht ausreichend saniert zu haben. Ich kann ihm da leider nur...
+23
Archiviert
Autor Erhard Glötzl am 12. Dezember 2011
18100 Leser · 39 Stimmen (-1 / +38) · 2 Kommentare

Euro

Der wahre Kern der EURO-Krise

Sehr geehrtes Direktorium! Die gängige öffentliche und politische Meinung und auch die Meinung der Nationalbank zur gegenwärtigen Krise ist: 1. Die gegenwärtige Krise ist eine...
+37
Archiviert
Autor R. Sündermann am 21. November 2011
16605 Leser · 52 Stimmen (-4 / +48) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Von wem genau kauft die EZB die Staatsanleihen

An das Direktorium der Österreichischen Nationalbank! Ich lese immer mehr Artikel über den Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB. Z.B. entnehme ich diesem Artikel der FAZ...
+44
Archiviert
Autor Peter Nestler am 23. August 2011
15370 Leser · 26 Stimmen (-1 / +25) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Verschuldung in den CEE-Ländern

Sehr geehrtes Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank, ich würde Ihnen gern eine Frage stellen. In den vergangenen Monaten hört man im Zuge der Diskussion über Griechenland & Co...
+24
Archiviert
Autor Markus Maier am 09. August 2011
15586 Leser · 32 Stimmen (-0 / +32) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Gefährdung der Stabilität des Euro u.a. durch Anleihenankäufe der EZB?

Sehr geehrtes Direktorium der Nationalbank, sehr geehrter Herr Dr. Nowotny, es ist klar, dass Sie zu Sitzungen der EZB als Mitglied nicht Stellung nehmen dürfen. Trotzdem ist den Medien zu...
+32
Archiviert
Autor Benno Strafei am 17. Januar 2012
17060 Leser · 29 Stimmen (-1 / +28) · 1 Kommentar

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Zusammenbruch Ungarns

Sehr geehrter Herr Nowotny, Sie sehen als EZB-Ratsmitglied für das Engagement österreichischer Banken in Ungarn keine Gefahr. Ich sehe gerade durch die politischen und wirtschaftlichen...
+27
Archiviert
Autor Wolfgang Fiedler am 27. April 2011
17117 Leser · 24 Stimmen (-0 / +24) · 0 Kommentare

Euro

Umschuldungen von Staaten in der 'Euro-Zone'

Sehr geehrte Damen und Herren Währungshüter! Bei den möglicherweise bald stattfindenden Verhandlungen ersuche ich Sie darauf zu drängen, daß Geldinstitute in den betroffenen Ländern ihren...
+24
Archiviert
Autor Franz F. am 30. September 2011
15610 Leser · 37 Stimmen (-2 / +35) · 0 Kommentare

Sonstige

Euro und Goldpreisbindung

Sehr geehrtes Direktorium! Wieso ist der Euro nicht an den Goldpreis gebunden? Warum wurde für den Euro damals nicht diese Sicherheit wieder eingeführt? Mit freundlichen Grüßen
+33
Archiviert
Autor Paul Matt am 19. Juli 2011
16166 Leser · 36 Stimmen (-0 / +36) · 0 Kommentare

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Banken Eigenkapital

Sehr geehrtes Team der Nationalbank, es ist sehr schön wenn sie in finanzierten Anzeigen den Österreichern erklären was ein Banken - Stresstest ist und wofür er gut ist. Vielen ist sicher nicht...
+36
Archiviert
Autor Peter Knauer am 16. Dezember 2011
16415 Leser · 40 Stimmen (-0 / +40) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Bereitstellungsgebühr für den Liquiditätsvorteil des Geldes

Wenn von der Nationalbank neues Geld durch Vermittlung der Geschäftsbanken in Verkehr gebracht wird, geschieht dies gewöhnlich kreditweise, und es werden Zinsen gezahlt, obwohl niemand gespart hat....
+40