Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor E. Feuchtwanger am 06. Dezember 2011
13450 Leser · 28 Stimmen (-0 / +28) · 3 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Österreich wird Bestnote verlieren

Sehr geehrte Damen und Herren, Ratingagentur senkt Ausblick für 15 EU-Länder Österreich könnte schon bald seine höchste Kreditwürdigkeit verlieren. Die US-Ratingagentur Standard &...
+28
Archiviert
Autor Gerhard Kramler am 28. September 2011
11829 Leser · 23 Stimmen (-0 / +23) · 0 Kommentare

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Sanierung des Bankensystems

Sehr geehrtes Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank, gestern hat US-Präsident Obama die EU beschuldigt, ihre Banken nicht ausreichend saniert zu haben. Ich kann ihm da leider nur...
+23
Archiviert
Autor Franz F. am 30. September 2011
12882 Leser · 37 Stimmen (-2 / +35) · 0 Kommentare

Sonstige

Euro und Goldpreisbindung

Sehr geehrtes Direktorium! Wieso ist der Euro nicht an den Goldpreis gebunden? Warum wurde für den Euro damals nicht diese Sicherheit wieder eingeführt? Mit freundlichen Grüßen
+33
Archiviert
Autor Robert Knorre am 07. September 2011
13069 Leser · 33 Stimmen (-3 / +30) · 0 Kommentare

Sonstige

Schreibweise

Sehr geehrte Damen und Herren, mich würde interessieren, weshalb sich die Oesterreichische Nationalbank mit Oe und nicht mit Ö schreibt. Dies ist ja auch bei Schreibung mit Groß- und...
+27
Archiviert
Autor Horst Spells am 28. Juni 2011
13095 Leser · 27 Stimmen (-0 / +27) · 0 Kommentare

Euro

Griechenland - was, wenn nicht?

Sehr geehrte OeNB-Direktion! Zur Griechenland-Hilfe höre und lese ich viele meist einfache, aber umso überzeugendere Argumente, die meine Haltung, dass hier,wenn auch hinsichtlich der...
+27
Archiviert
Autor Peter Knauer am 16. Dezember 2011
13652 Leser · 40 Stimmen (-0 / +40) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Bereitstellungsgebühr für den Liquiditätsvorteil des Geldes

Wenn von der Nationalbank neues Geld durch Vermittlung der Geschäftsbanken in Verkehr gebracht wird, geschieht dies gewöhnlich kreditweise, und es werden Zinsen gezahlt, obwohl niemand gespart hat....
+40
Archiviert
Autor Markus Maier am 09. August 2011
12976 Leser · 32 Stimmen (-0 / +32) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Gefährdung der Stabilität des Euro u.a. durch Anleihenankäufe der EZB?

Sehr geehrtes Direktorium der Nationalbank, sehr geehrter Herr Dr. Nowotny, es ist klar, dass Sie zu Sitzungen der EZB als Mitglied nicht Stellung nehmen dürfen. Trotzdem ist den Medien zu...
+32
Archiviert
Autor Frank Reinicke am 22. September 2011
13085 Leser · 30 Stimmen (-0 / +30) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Unterkapitalisierte Banken

Sehr geehrte Damen und Herren, ich musste gerade Lesen: "Nicht umsonst gibt es extreme Schweißausbrüche vor jedem Stresstest" meinte Staatssekretär Schieder. Auch S&P sieht...
+30
Archiviert
Autor Xavier Ludewig am 11. November 2011
12337 Leser · 28 Stimmen (-0 / +28) · 0 Kommentare

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Finanzministerium: OeNB könnte Euro-Fonds stützen

Sehr geehrte Damen und Herren, In der laufenden Debatte über die „Hebelung“ des provisorischen Euro-Rettungsschirms EFSF schließt die österreichische Regierung nicht aus, Aktiva der...
+28
Archiviert
Autor Otto Novacek am 18. Juli 2011
12655 Leser · 24 Stimmen (-0 / +24) · 0 Kommentare

Sonstige

Stützungszahlungen an Griechenland

Stimmt es, was Frau BM Maria Fekter in Ihrer Parlamentsrede (live im TV) gesagt hat, dass Österreich zur Finanzierung der Stützungszahlungen an Griechenland im Falle der Insolvenz..."auch auf...
+24